Archiv

Archiv für den Monat September 2017

Ich werde nicht schlau aus dem Verzeihen. Also, es ist so einfach, es ist ja zuletzt die Grundlage von einfach allem. Aber es scheint keinen Weg zu geben zu dem Verzeihen. Es scheint so zu sein, wie wenn man die Augen zumacht, sich fest etwas wünscht, und dann macht man sie wieder auf, und dann ist es da. Nur dass es halt oft nicht da ist und dann macht man meistens erstmal weiter und dann geht’s nochmal von vorn los. Ich habe gesagt, ich hätte verziehen. Vielleicht stimmt das nicht. Ich kann das nicht genau sagen. Und zwar ob ich noch die Augen zu habe oder nicht. Ob ich mir das gerade nur vorstelle, dass ich verziehen habe, oder ob das wirklich so ist und wenn es nicht so ist, was dann ist und wie (wann!) ich da hinkomme, dass es ist.

Bis dahin versuche ich es mit dem Mantra: Ich kann mir verzeihen. Easy…

Advertisements